Forrest-Yoga-Workshop „Gravity Surfing“ mit Katrin 5. Februar 2017

forrestyogaworkshop2017_katrinender_feb_teil2-small

Sonntag 5. Februar 2017, von 10 bis 13 Uhr
„Gravity Surfing“ – kraftvoll und spielerisch.
Das Spiel mit der Schwerkraft ist zentrales Thema im zweiten Teil der Forrest Yoga “Ocean
Series“. Durch intensive Asanas, die zum Teil von Bewegungen aus dem Wellenreiten
inspiriert sind, erwecken wir unseren Körper zum Leben, bauen Energie auf und erweitern
unser Handlungsspektrum. Wir entwickeln ein besseres Gefühl für den Untergrund, auf dem
wir stehen, optimieren unsere Koordination und stärken unser Standvermögen und die
Rumpfmuskulatur. Der Workshop ist bestückt mit exotischen “Apex“ poses, die wir mit
Leichtigkeit und Spaß erforschen. Wir werden schwitzen, lachen, vielleicht sogar ein bißchen
staunen, und uns danach glücklich und gut fühlen wie nach einem Wellenritt!

• Asana (Core strengthening, Hip opening, Arm Balances)

Teilnahmegebühr: 49 EUR

Samstag 04.02.2017 und Sonntag 05.02.2017 nur 95 EUR

Forrest-Yoga-Workshop „Riding Intensity Waves“ mit Katrin 4. Februar 2017

forrestyogaworkshop2017_katrinender_feb_teil1-small

Samstag 4. Februar, von 10 bis 13 Uhr
„Riding Intensity Waves“ – sanft und intensiv.
Der erste von zwei Surf-inspirierten Forrest Yoga Workshops konzentriert sich auf die
Atmung und den gezielten Einsatz des Atems und Geistes, um in tiefe Gewebsschichten
unseres Körpers zu gelangen und ihn zu öffnen. Mut, Kraft und ehrliches Fühlen sind zentrale
Schwerpunkte dieses Teils der “Ocean Series“. Durch intensives Erleben von Standposen und
therapeutischen Rückbeugen lernen wir, große Energiewellen, die durch unseren Körper
strömen, zu fassen und „mit offenem Herzen auszureiten“. Wir entdecken neue Möglichkeiten,
lösen Verspannungen, und ein Gefühl von Freiheit entsteht. Unser Horizont erweitert sich.
Inspiriert vom Element Wasser entwickeln wir einen spielerischen Umgang mit
Herausforderungen, was einem der Grundgedanken im Forrest Yoga entspricht. In diesem
Segment werden die Forrest Yoga “Basic Moves“ gelehrt. Der Workshop bildet eine effektive
Grundlage für den zweiten Teil „Gravity Surfing“ und wird mit dem spirituellen
schamanistische Ritual „Calling in the Four Directions“ eröffnet.

• Calling in the Four Directions
• Meditation
• Asana (Basic Moves, Standing poses, Therapeutic Backbends, overall strengthening & opening)

Teilnahmegebühr: 49 EUR

Samstag 04.02.2017 und Sonntag 05.02.2017 nur 95 EUR